Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | KIT
Informatik mit Profil.
Facebook Google+ Twitter YouTube
KIT on on iTunes U

Leben und Studieren in Karlsruhe

Die Uni: Rundum erfahren und von Erfolg gekrönt

Technische Hochschule Karlsruhe
Portal vom Uni-Hauptgebäude
  • Nicht nur ist die Fridericiana die älteste Technische Hochschule Deutschlands, außerdem wurde hier
    • 1972 die erste Informatikfakultät Deutschlands gegründet.
    • 1984 die erste deutsche E-Mail-Verbindung mit dem CSNET ( zornWgo1∂germany csnet ) von Werner Zorn aufgebaut
  • Der Ruf des KIT ist bei Studierenden und bei Personalchefs herausragend: Rankings

 ↑ TOP


Der Campus: In idealer Lage

Hauptcampus in Karlsruhe
Hauptcampus in Karlsruhe

Der Campus grenzt unmittelbar an den Schlosspark, in dem in weiten Bereichen das DUKATH – Drahtlose Universität Karlsruhe (TH) Netzwerk erreichbar ist. Von dort ist es nur einen Sprung in den Hardtwald – ideal für sportbegeisterte Jogger, Skater oder Radfahrer, die von dort einen Ausflug bis an den Rhein machen können.

Wer lieber bummeln oder shoppen geht: im Westen schließt an den Campus die Fußgängerzone an.

 ↑ TOP


Gut vorbereitet ins erste Semester – O-Phase

Orientierungsphase
Informationsveranstaltung

Die O-Phase – Orientierungsphase – ist eine von den einzelnen Fachschaften des KIT organisierte Veranstaltung. Studienanfänger bekommen hier den nötigen Überblick über ihr Studium, die Uni und die Stadt und lernen außerdem viele Leute kennen.

Die O-Phase findet immer etwa eine Woche vor Vorlesungsbeginn des Wintersemesters statt.

Nähere Info: Fachschaft Mathematik/Informatik oder O-Phase

 ↑ TOP


Arbeiten Sie doch, wo sie wollen – WLAN am KIT

Wlan

Das WLAN-Netz des KIT, kurz WKIT, ist eines der größten Funknetze an deutschen Hochschulen und verfügt über 500 Access Points auf und neben dem Campus.

Auch im Schlosspark ist in weiten Bereichen das WKIT erreichbar.

Über das WLAN-Netz der Stadt Karlsruhe (KA-WLAN) kann WKIT zudem an vielen öffentlichen Plätzen in der Innenstadt genutzt werden.

 ↑ TOP


Arbeiten Sie doch, wann sie wollen – 24 h Bibliothek

Uni-Bibliothek
KITi-Bibliothek Süd

Die BIB bietet Studierenden und Mitarbeitern jeden Tag, rund um die Uhr, Zugang zu über zwei Millionen Medieneinheiten.

 ↑ TOP


Rechtzeitig suchen – Karlsruher Wohnungen

Wohnheim
Studentenwohnheim

Etwa 300 000 Menschen leben in Karlsruhe. Ob in einer kleinen Wohnung oder in einer WG, im Umland oder zentral in der Innenstadt. Die Quadratmeterpreise liegen in Karlsruhe bei ca. 6,50 Euro pro qm, Wohnheimzimmer sind deutlich günstiger.

Zu Semesterbeginn kommt es oft zu Engpässen. Sehen Sie sich daher schnell nach der Zusage nach einer Wohnung um: An Schwarzen Brettern auf dem gesamten Campus verteilt, werden aktuelle Wohnungsanzeigen ausgehängt.

Außerdem finden Sie Informationen und Anzeigen unter:

Uni Kleianzeigenmarkt | zib - Zentrum für Information und Beratung | Studentenwohnheim des KIT e.V

TOP


Fitness – Uni Sport

Aerobic
Aerobic

Das Institut für Sport und Sportwissenschaft bietet für alle Studierenden gegen eine geringe Gebühr Hochschulsport an.

Neben einem breiten Kursangebot sind ein Fitnessstudio, eine Schwimmhalle und verschiedene Sport- und Tennisplätze vorhanden.

 ↑ TOP


Zukunft & Beruf – Technologie Region

Technologiepark Karlsruhe
Technologiepark Karlsruhe

In Karlsruhe und der Region haben sich viele für Absolventinnen und Absolventen der Informatiker oder Informationswirtschaft interessante Unternehmen angesiedelt. Das erleichtert die Suche nach einem Arbeitsplatz nach dem Studium.

Neben den großen Unternehmen finden Sie weitere interessante Arbeitgeber z.B. im Technologiepark oder im Gründerzentrum Technologiefabrik .

Konkrete Angebote finden Sie unter dem Uni-Kleinanzeigenmarkt.

 ↑ TOP


Studieren mit Kind

Das Studium als Vater oder Mutter (eines meist noch kleinen Kindes) zu bewältigen,
schreckt viele junge Eltern ab. Häufig wird dann ein Studium gar nicht erst aufgenommen.

Doch das muss nicht sein. Es gelten Sonderregelungen für Studierende mit Kindern.
Wer schon Kinder hat,  findet an der Uni und in der Stadt Karlsruhe diverse Möglichkeiten
der Kinderbetreuung:

 

 

 

Alter des Kindes

Betreuungsart
Name
Wo

Ca. 4 Wochen
bis 3 Jahre

Studentische Selbsthilfegruppe
– Kurzzeitbetreuung

KIT Campus Süd

KIT Campus Süd

Ca. 8 Wochen
bis 3 Jahre

Elterninitiative
– Ganztagsbetreuung –

WiKi (KiBU e.V.)

Durlacher Tor
(ehem. Kinderklinik)
Ca. 1 bis 3

Kindergarten
– Ganztagsbetreuung –

Blumenland (Studentenwerk)

Innenstadt (Ost)
Ca. 3 bis 6

Kindertagesstätte
– Ganztagsbetreuung –

Sternschnuppe (Studentenwerk)

Campus Westhochschule
Ca. 6 bis 12

Ferienbetreuung
– Ganztagsbetreuung –

KiBU e.V. KIT Campus Süd

variabel

Tagesmutter
– nach Vereinbarung –

Versch. Anbieter
(insbes. Jugendamt)

in Karlsruhe

 

 

Beitragszuschuss:

Über die Sozial- und Jugendbehörde besteht die Möglichkeit einen Beitragszuschuss für entstehende Betreuungskosten zu bekommen. Dieser kann für Kinderkrippen, Kindergärten, Ganztagskindergärten und Schülerhorte genehmigt werden.

 

Weitere Links:

TOP

Mensa

Mensa
Mensa der Universität Karlsruhe

In der Mensa werden in der Vorlesungszeit täglich bis zu 9.000 Essen frisch zubereitet und an acht verschiedenen Linien ausgegeben.

Mit ihrem großzügigen Innenhof und der angrenzenden Cafeteria ist die Mensa besonders im Sommer ein beliebter Treffpunkt der Studenten.

Eine tagesaktuelle Essensübersicht präsentiert das Studentenwerk Karlsruhe.

 ↑ TOP


Strategische Lage für (Kurz-)Urlaube

Europa
Europakarte

Die Nähe zu Frankreich, Schwarzwald, Kraichgau und Pfalz ermöglicht Ausflüge in Regionen, in denen andere Urlaub machen.

 ↑ TOP


Günstiges Klima

Wetter

Karlsruhe gehört mit fast 1700 Sonnenstunden zu den sonnigsten Städten Deutschlands.

Hier lässt es sich also gut überwintern. Im Sommer bieten zahlreiche Baggerseen und Parks in der Umgebung die Möglichkeit, in nächster Nähe zur Uni in der Sonne zu entspannen.

 ↑ TOP


Fahrradfreundlicher Verkehr

Fahrradfahrer
Fahrradfahrer am KIT

Karlsruhe ist mit seiner Lage in der Rheinebene, seinem gemäßigten Klima und seinem kompakten, gut erreichbaren Stadtkern für Fahrradfahrer optimal.

Karlsruhe hat sich vorgenommen, die guten Voraussetzungen und vorhandenen Infrastrukturen weiter auszubauen, um ihr Ziel, nämlich die Fahrrad-Großstadt Nr.1 zu werden, in naher Zukunft zu erreichen.

 ↑ TOP


Öffentlicher Nahverkehr

Nahverkehr in Karlsruhe
Shuttle zwischen Campus Nord und Süd

Der Campus ist über die S-Bahn Haltestellen Durlacher Tor und Kronenplatz/KIT Campus Süd erreichbar. Straßen-, S-Bahnen und Busse fahren die ganze Nacht. Der Mittlere Oberrhein und die Südpfalz sind zu einem Gesamtnetz zusammengefasst und bieten im Winter sogar Ski-Busse an.

Die umliegenden Städte (z.B. Baden-Baden, Rastatt, Bruchsal, Freudenstadt, Pforzheim, Bretten etc. sind direkt mit Karlsruhe über den Karlsruher Nahverkehr verbunden. Die Suche nach einer Unterkunft beschränkt sich damit nicht auf die Stadt Karlsruhe.

Für Studierende gibt es die günstige Studikarte.

 ↑ TOP


Reichhaltiges kulturelles Angebot

ZKM
Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, © ZKM

Das ZKM, die Schauburg, das Badische Staatstheater, das Fest, der Filmpalast, Händel-Festspiele, u.v.m. – das Angebot in Karlsruhe ist vielfältig. Viele Angebote des Karlsruher Kulturlebens sind für Studierende speziell vergünstigt.
Über das Studentenwerk erhält man z. B.

  • das Kulturcheckheft für alle Erstsemester (gratis) mit Gutscheinen für freie Eintritte und Ermäßigungen bei verschiedenen Karlsruher Kultureinrichtungen wie Museen, Theatern und Kulturzentren.
  • die Carte Culture für das Elsass mit Vergünstigungen für Museen, Festivals, Kino, etc.

 ↑ TOP