Home | Sitemap | Kontakt | english | Impressum | KIT
Veranstaltungen
24.02.2017
CoderDojo

Weitere Veranstaltungen...
Informatik mit Profil.
Facebook Google+ Twitter YouTube
KIT on on iTunes U
Immer auf dem Laufenden - mit unserem RSS-Angebot
RSS-Feed

Unsere Nachrichten stehen auch als RSS-Newsfeed zur Verfügung.
RSS-Feed abonnieren

Kolloquium für »Mister FZI«

Kolloquium für »Mister FZI«
Autor:

Barbara Dörrscheidt

Datum: 21.02.2011

Kolloquium für »Mister FZI«

Fakultät für Informatik feiert 75. Geburtstag von Professor em. Peter Lockemann
 Professor Dr. Peter Lockemann, Vordenker der Wirtschaftsinformatik (Foto: KIT)
Professor Dr. Peter Lockemann, Vordenker der Wirtschaftsinformatik (Foto: KIT)

Datenschutz und Datensicherheit, Unterstützung von Geschäftsprozessen oder Data Mining –  über diese Themen referierten Wissenschaftler vom Lehrstuhl für Systeme der Informationsverwaltung des KIT und vom Karlsruher Forschungszentrum Informatik am 4. Februar beim Kolloquium zum 75. Geburtstag des emeritierten Informatikprofessors Peter Lockemann.Auf Wunsch des Jubilars gab das Kolloquium keinen Rückblick in das Schaffen Lockemanns, sondern vielmehr einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand und zukünftige Entwicklungen im Bereich der Informationsverwaltung.
Lockemann gilt als ein Gründungsvater der Karlsruher Informatik: 1985 gründete er mit mehreren Kollegen das Forschungszentrum Informatik Karlsruhe (FZI), was ihm später den Spitznamen „Mister FZI“ einbrachte. Der Informatikprofessor engagierte sich vor allem in der Datenbankforschung. Zusammen mit seinem Team erarbeitete er zahlreiche experimentelle Datenbanksysteme, in denen er Organisationsprinzipien erprobte, die ihrer Zeit oft mehrere Jahre voraus waren.