Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | KIT
Informatik mit Profil.
Facebook Google+ Twitter YouTube
KIT on on iTunes U
Immer auf dem Laufenden - mit unserem RSS-Angebot
RSS-Feed

Unsere Nachrichten stehen auch als RSS-Newsfeed zur Verfügung.
RSS-Feed abonnieren

Blockchain-Applikationen für den Energiemarkt

Blockchain-Applikationen für den Energiemarkt
Autor:

Sebastian Schäfer

Links:
Datum: 05.10.2016

Microsofts "Hack@Home"-Hackathon in Karlsruhe

In der vergangenen Woche, am 29. und 30. September war die Hackathon-Reihe der Firma Microsoft „Hack@Home“ zu Gast am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Gemeinsam mit dem Standortpartner EnbW suchte Microsoft das beste Coderteam zum Thema „Bauen einer Energy Wallet mit Blockchain“. Nach einer kurzen Einführung ins Thema durch Mitarbeiter der beiden Firmen hatten die Teilnehmer 24 Stunden Zeit, ihre eigenen kreativen Ideen und Lösungen zu entwickeln.

 

Hack@Home


Nach einer durchgearbeiteten Nacht und vielen interessanten Gesprächen, stellten die Teilnehmer dann am Freitagnachmittag ihre Lösungsansätze und ihre bis dahin programmierten Applikationen einer Fachjury vor. Diese zeigte sich von den Ergebnissen der Teams positiv überrascht und lobte die durchweg gute Qualität der Ergebnisse. Letztendlich gab es zwei Gewinner-Teams, welche die Preise für die innovativste Idee für den Energiemarkt von der EnbW und den Gesamtsieg von Microsoft verliehen bekamen.

Im Rahmen der Reihe Hack@Home sucht Microsoft an verschiedenen Hochschulstandorten in Deutschland die besten Coder zu den unterschiedlichsten Themen. Neben Karlsruhe findet die Hackathon-Reihe in insgesamt 12 Standorten im September und Oktober 2016 statt. Weitere Informationen gibt es hier.


Siegerteam bei Hack@Home

Die Sieger des Hack∂Home-Hackathons in Karlsruhe