Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | KIT
Informatik mit Profil.
Facebook Google+ Twitter YouTube
KIT on on iTunes U

Inhalte und Programm

Woraus besteht das Schnupperstudium?

 

Projekte
Ein Bestandteil des Schnupperstudiums sind praktische Programmier-Projekte, die Studierende für dich entwickelt haben und dich dabei betreuen. Es ist egal, ob du noch nie eine Zeile Code gesehen hast oder schon Erfahrung mit dem Programmieren hast: Wir haben verschiedene Projektgruppen auf unterschiedlichem Niveau, damit du Spaß hast und etwas Neues lernst.
In Kleingruppen kannst du zum Beispiel Legoroboter zum automatisierten Fahren bringen, ein Ampelnetzwerk programmieren um einen virtuellen Verkehr zu steuern oder ein vollwertiges Chatprogramm auf die Beine stellen. Eine Übersicht über die Projekte findest du hier. Bitte gib bei der Anmeldung die drei Projekte an, bei denen du am liebsten mitmachen würdest.

 

Vorlesungen
Unsere ProfessorInnen werden extra auf die Teilnehmer zugeschnittene Vorlesungen halten, damit du tatsächliche Inhalte des Studiums kennenlernst und verstehst. Dabei werden alle wichtigen Bereiche des Studiums abgedeckt, also die theoretischen, technischen und praktischen Aspekte der Informatik.

 

Vorträge
Einige Studierende werden dir in Vorträgen Projekte vorstellen, die in einem der Pflichtpraktika des Informatikstudiums entstanden sind.

 

Exkursion
Damit du siehst, was du nach dem Informatik-Studium machen kannst, haben wir eine Exkursion in ein nahegelegenes IT-Unternehmen organisiert, in welchem du einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag eines Informatikers bzw. einer Informatikerin bekommst.

 

Informationen
Natürlich erfährst du auch, wie das Studium aufgebaut ist. Wir erklären dir, wie das mit dem Bachelor und Master funktioniert, wie und wann ein Auslandssemester absolviert werden kann und was du sonst noch wissen solltest.

 

Runder Tisch
An einem Runden Tisch kannst du bei Kaffee und Keksen Informatik-Studierenden Löcher in den Bauch fragen!

 

Rahmenprogramm
Selbstverständlich sollst du auch das „Studentenleben“ nicht verpassen. Wir gehen mittags mit dir in die Mensa und in unsere Lieblingsrestaurants um die Ecke. Auch für ein Abendprogramm sorgen wir. Geplant sind Aktionen wie Bowling und ein Besuch bei einem Verein für Retrogames, wo man auf alten Spielautomaten spielen kann. Die Teilnahme am Abendprogramm ist freiwillig.

 

Das detaillierte Wochenprogramm folgt in Kürze