Home | Sitemap | Kontakt | deutsch  | Impressum | KIT
Informatics with profile.
 
KIT on on iTunes U
Stay up to date - with our RSS service!
RSS-Feed

Our latest news are also available as a RSS Feed.
Sign up for RSS-News

Tools der modernen Software-Entwicklung

Tools der modernen Software-Entwicklung
author:

Isabel Aha

place:

andrena objects ag
CyberForum e.V.

date: 05.04.2012

Tools der modernen Software-Entwicklung

andrena objects bietet Training für Agiles Software Engineering und CyberForum veranstaltet Vortrag zu Scrum.

 
Modernes Software Engineering, im Sinne eines Projektmanagements, basiert auf einem stetigen Austausch- und Interaktionsprozess. Dafür benötigen die Entwickler entsprechendes Know-How und Werkzeuge, wie beispielsweise das Vorgehensmodell Scrum. Zwei Karlsruher IT-Institutionen, andrena objects und das Cyberforum, bieten jetzt Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich.

Die andrena objects ag hat in Zusammenarbeit mit der SAP AG das Ausbildungsprogramm Agile Software Engineering - ASE - entwickelt und zur Reife gebracht. Ursprünglich ausschließlich für SAP-Entwickler konzipiert, ist ASE heute ein offenes Team Empowerment-Programm, das sich an Scrum-Entwicklungsteams und Product Owner richtet. In ASE finden sich Erkenntnisse und Erfahrungen des modernen Software Engineerings - zusammengefasst zu einem ganzheitlichen Trainings-Konzept.

Seit kurzem bietet andrena auch ein Studentenprogramm für Agiles Software Engineering an. Die ASE Student Edition ist konzipiert für Studierende, die erfahren wollen, wie in der modernen Software-Industrie entwickelt wird. Dabei erleben sie Scrum und XP im Praxiseinsatz. Die Teilnehmer des einwöchigen Kurses lernen, mit agilen Software Engineering-Methoden in Scrum-Sprints auslieferbare System-Inkremente zu entwickeln. Es gibt einen Einblick in die Projektpraxis von andrena und SAP sowie in die Arbeitspraktiken Scrum und eXtreme Programming. Als Technologien und Tools werden Eclipse Java, JSF, Spring, Hibernate, JUnit und EasyMock Usus eingesetzt. „Studierende tauchen eine Woche lang in unsere Praxis ein und erleben wie Software-Engineering im Team, im beruflichen Umfeld, funktioniert“, erläutert Matthias Grund, Geschäftsführer von andrena. Alle Teilnehmer durchlaufen einen Praxis-Check und können so zusätzlich ihr Know-how in testgetriebener Entwicklung auf den Prüfstand stellen

Für die nächsten ASE-Kurse für Studenten vom 30. Juli bis 3. August in Karlsruhe und vom 24. bis 28. September in Darmstadt können sich Interessierte jetzt online bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos, Voraussetzungen sind sehr gute Java-Kenntnisse.

Weitere Informationen sowie Wochenplan

Ebenfalls zum Thema Scrum veranstaltet der Cyberforum e.V. am 22. Mai 2012 im Rahmen der Veranstaltungsreihe Infomarkt den Vortrag „Erfolgreich mit Scrum“. Boris Gloger und André Häusling erläutern den Einsatz und den Nutzen des Managementframeworks in der Software-Entwicklung.

Der erste Teil des Vortrags behandelt im Sinne einer kundenorientierten Produkterstellung die iterative und inkrementelle Vorgehensweise, die eine optimale Ausrichtung des Entwicklungsprozesses an die aktuelle Situation beim Kunden möglich macht. „Das Ergebnis sind Endprodukte die den Kunden begeistern, anstatt ihn ‚nur‘ zufriedenzustellen“, so Boris Gloger.
André Häusling widmet sich im zweiten Teil des Vortrags die Auswirkungen von Scrum auf das gesamte Unternehmen. So verändern sich im Umfeld auch Positionen und Prozesse bei anderen Organisationseinheiten wie beispielsweise der Personalabteilung.

Der Vortrag findet um 18.00 Uhr im Schalander der Höpfner-Burg (Haid- und Neu-Str. 18, 76131 Karlsruhe) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung über das Cyberforum erforderlich.