Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
Veranstaltungen
Freitag, 14.Dec 2018
CoderDojo
Montag, 17.Dec 2018
SDQ Winter Day 2018
Donnerstag, 20.Dec 2018
Informatik-Sonderkolloquium: "Predictability and Security for Cyber-Physical Systems"
Freitag, 11.Jan 2019
CoderDojo

Weitere Veranstaltungen...
Informatik mit Profil.
Instagram  
Immer auf dem Laufenden - mit unserem RSS-Angebot
RSS-Feed

Unsere Nachrichten stehen auch als RSS-Newsfeed zur Verfügung.
RSS-Feed abonnieren

Mehrfach Spitzengruppe für KIT-Informatik

Mehrfach Spitzengruppe für KIT-Informatik
Autor:

Sebastian Schäfer

Links:
Datum: 03.12.2018

CHE bewertet die Masterstudiengänge Informatik und Mathematik

Im aktuellen Ranking der Masterstudiengänge des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) konnte sich die Informatik am KIT wieder mehrfach in die Spitzengruppe aller deutschen Hochschulen einreihen. Besonders in den Rubriken „Allgemeine Studiensituation“, „internationale Ausrichtung“, „Unterstützung am Studienanfang“, „IT-Ausstattung“, und „Bibliotheken“, sehen die befragten Studierenden den Masterstudiengang Informatik am KIT deutschlandweit vorne. In weiteren Rubriken, wie dem „Lehrangebot“ oder der „Studiengangsorganisation“ liegt das KIT zwar über dem deutschlandweiten Mittelwert, konnte aber nur der Mittelgruppe zugeordnet werden.

Das CHE-Hochschulranking wird im Dreijahresrhythmus von der Wochenzeitung „Die Zeit“ herausgegeben und ist das umfassendste und detaillierteste Ranking deutscher Universitäten und Fachhochschulen für mehr als 30 Studienfächer. Die Ergebnisse basieren auf Kennzahlen zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung sowie einer qualitativen Befragung von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule und -für einige Fächer- unter den Professorinnen und Professoren zur Reputation der Fachbereiche. Das CHE-Hochschulranking bestimmt keine absolute Hochschul-Rangfolge sondern ordnet die Leistungen in einem bestimmten Fach pro Kriterium in eine Spitzen-, Mittel- und Schlussgruppe ein.