Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
Veranstaltungen
Freitag, 15. Nov 2019
CoderDojo
Mittwoch, 20. Nov 2019
Info-Bites
Montag, 25. Nov 2019
Info-Veranstaltung: Studienprofile im Master
Dienstag, 10. Dez 2019
Doppelabschlussprogramme in der Informatik mit DFH

Weitere Veranstaltungen...
Informatik mit Profil.
Instagram  
Immer auf dem Laufenden - mit unserem RSS-Angebot
RSS-Feed

Unsere Nachrichten stehen auch als RSS-Newsfeed zur Verfügung.
RSS-Feed abonnieren

Vorsitz der Wissenschaftlichen Kommission neu besetzt

Vorsitz der Wissenschaftlichen Kommission neu besetzt
Autor:

Sebastian Schäfer

Links:
Datum: 31.01.2019

Prof. Dorothea Wagner und Prof. Peter Gumbsch übernehmen Vorsitz in der Wissenschaftlichen Kommission.

Auf den Wintersitzungen des Wissenschaftsrats (23.-25. Januar 2019) wurde Professor Peter Gumbsch zum Vorsitzenden der Wissenschaftlichen Kommission sowie Professorin Dorothea Wagner zur stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Beide sind seit 2015 Mitglied im Wissenschaftsrat.
Peter Gumbsch ist der Leiter des Lehrstuhls Werkstoffmechanik am Institut für Angewandte Materialien des KIT. Er erforscht die innere Struktur sowie das Verhalten von Werkstoffen und Bauteilen, damit diese sicherer, zuverlässiger und langlebiger gestaltet werden können.

Professorin Dorothea Wagner
Dorothea Wagner leitet den Lehrstuhl für Algorithmik am Institut für Theoretische Informatik des KIT. Hier entwickelt sie praktisch einsetzbare Algorithmen für vernetzte Infrastrukturen: Diese beziehen zum Beispiel für die schnelle Routenplanung in großräumigen Verkehrsnetzen den Wechsel zwischen verschiedenen Verkehrssystemen oder Verspätungen und Staus ein.


Der Wissenschaftsrat ist eines der wichtigsten wissenschaftspolitischen Beratungsgremien in Deutschland: Er berät die Bundesregierung und die Regierungen der Länder zur inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Wissenschaft, der Forschung und des Hochschulbereichs. Unter anderem führt der Rat gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft die Exzellenzinitiative durch. Die Wintersitzungen des Wissenschaftsrates stehen im Zeichen der Diskussion über aktuelle wissenschaftspolitische Themen. Im Zentrum stand auch ein Gedankenaustausch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Pressemeldung des Wissenschaftsrats (PDF): https://www.wissenschaftsrat.de/download/2019/pm_0819.pdf