Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | KIT
Informatik mit Profil.
 
KIT on on iTunes U
Bachelor/Master of Science am KIT
Informatik Bachelor/Master (Broschüre)

Zum Download der Broschüre Informatik Bachelor/Master

Und was sagen die Studis?

Interview mit Monica und Kateryna
Monica und Kateryna, Studentinnen Informatik

»Mathematik und Informatik haben uns von allen Schulfächern schon immer am besten gefallen. Da fiel die Entscheidung für ein Informatikstudium leicht. Mit unserem Studium am KIT sind wir sehr zufrieden. Weil die Informatikfakultät sehr groß ist, wird in allen Fachbereichen eine große Auswahl an Lehrveranstaltungen angeboten.«

Interview mit Daniel
Daniel, Student Informatik

»Computer haben mich schon immer interessiert, so dass ich mich schnell für ein Informatikstudium entschieden habe. Am spannendsten finde ich es, neue Programme zu entwickeln. Nach dem Studium würde ich gerne in diesem Bereich arbeiten. Wo weiß ich zwar noch nicht genau, aber ich denke, dass es in der Region rund um Karlsruhe viele Möglichkeiten gibt.«

Interview mit Nilan
Nilan, Student der Informatik

»Ich habe mich für ein Informatikstudium entschieden, weil die Informatik immer aktuell bleibt und vor allem alltagsnah ist.«

 
Interview mit Vanessa
Vanessa, Studentin Informationswirtschaft

»Ich studiere Informationswirtschaft am KIT in Karlsruhe, weil mir die Dreiteilung der Schwerpunkte in Informatik, Recht und Wirtschaft gut gefällt. Das habe ich an anderen Unis nicht gefunden. Außerdem hat das KIT einen guten Ruf und wird diesem auch gerecht.«

Interview mit Björn
Björn, Student Informatik

»Ich bin mir sicher, mit dem Informatikstudium die beste Wahl für mich getroffen zu haben. Das KIT ist die Universität mit dem besten Ruf in Süddeutschland. Außerdem finde ich es toll, an einer Campus-Uni mitten in der Innenstadt zu studieren, da alle Wege sehr kurz sind.«

Interview mit Pierre
Pierre, Student Informatik

»Bei meiner Studienplatzwahl habe ich mich an den Ergebnissen der Hochschulrankings orientiert. Die Informatik in Karlsruhe belegt in allen Rankings die Spitzenplätze. Bis heute bin ich mit meiner Wahl sehr zufrieden. Die Lehre und die allgemeine Studiensituation haben mich überzeugt.«

 
Interview mit Daniel
Daniel, Student Informatik

»Ich studiere Informatik am KIT in Karlsruhe, da der Studiengang hier einen sehr guten Ruf hat. Bislang bin ich mit meiner Entscheidung auch sehr zufrieden, vor allem wegen der großen Bandbreite des Lehr- und Forschungsangebotes. Da fällt es leicht, einen Bereich zu finden, der einen interessiert und in dem man gerne arbeitet.«

Interview mit Malte
Malte, Student Informatik

»Ich studiere Informatik, weil ich Talent dafür habe und weil es mir großen Spaß macht. Warum Karlsruhe? Das KIT ist eine Elite-Uni in nächster Nähe zu meiner Heimatstadt. Besser hätte es nicht passen können.«

Interview mit Uwe
Uwe, Student Informatik

»Warum ich Informatik studiere? Mich hat der Blick hinter die Dinge schon immer interessiert. Für ein Studium am KIT habe ich mich bewusst entschieden, denn der gute Ruf der Elite-Uni hält, was er verspricht.«

 
Interview mit Nadja
Nadia, Studentin Informatik

»Informatik hat mich schon immer interessiert. Das KIT hat einen super Ruf, daher habe ich mich für Karlsruhe entschieden. Außerdem ist Karlsruhe eine richtig tolle Studentenstadt! Thematisch befasse ich mich momentan am liebsten mit kognitiven Systemen. Nach dem Studium würde ich gerne auf diesem Gebiet promovieren.«

Interview mit Tobias
Tobias, Student Informatik

»Ich studiere Informatik, da ich verstehen möchte, wie die moderne Welt funktioniert. Mit meinem Studium in Karlsruhe bin ich sehr zufrieden. Das KIT gehört mit seiner Lehre zu den besten Universitäten des Landes, vor allem in der Informatik. Außerdem mag ich Karlsruhe sehr gerne, denn hier lässt es sich prima leben.«

Interview mit Chrishan
Chrishan, Student Informatik

»Ich studiere Informatik, da mich die Wissenschaft und die Technik, die hinter den Rechnern steckt, fasziniert. Nach meinem Studium am KIT in Karlsruhe würde ich mit meinem Wissen gerne zur Weiterentwicklung der Informationstechnologien beitragen.«