Home | Sitemap | Kontakt | deutsch  | Impressum | Data Protection | KIT
Informatics with profile.
Instagram  

Lehr- und Lernlabor Informatik

Die frühzeitige Begeisterung und das grundlegende Verständnis für die Themen der Informatik bereits während der schulischen Ausbildung sind entscheidend, um Schülerinnen und Schüler auf die Herausforderungen einer digitalisierten Gesellschaft vorzubereiten und ihr Interesse für ein Informatikstudium zu wecken.

Somit kann langfristig dem IT-Fachkräftemangel in Deutschland entgegengewirkt werden. Das Informatiklabor wird als Lehr-Lern-Labor eingerichtet, um die Informatik-Ausbildung der zukünftigen Generationen aktiv und attraktiv mitzugestalten. Es soll eine Plattform bieten, durch die Schülerinnen und Schülern besonders einprägsame und illustrative Elemente der Informatik-Bildung vorgestellt werden können.

Das Labor unterstützt den schulischen Informatik-Unterricht und versteht sich mit seinem Angebot als weitergehende Ergänzung zu dem, was in der Schule unterrichtet werden kann. Das Informatiklabor soll Lehramtsstudierenden die Möglichkeit geben, früh im Studium Erfahrung über die von den Studienplänen vorgesehenen Praxisphasen hinaus zu sammeln und in Zusammenarbeit mit Fachdidaktik-Dozentinnen und -Dozenten ihre Kompetenzen für den späteren Beruf durch gezielt eingerichtete Reflexionsphasen zu erweitern.

Informatik ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig; dennoch haben viele Menschen Probleme, sich ein realistisches Bild von Informatik als wissenschaftlicher Disziplin zu machen. Durch das Informatiklabor erhoffen wir uns, einen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen zu leisten, indem wir die Informatik als die breit gefächerte Disziplin mit ihren theoretischen und praktischen Aspekten der Öffentlichkeit präsentieren.

Die Einrichtung des Informatiklabors wird mit Unterstützung der Vectorstiftung durchgeführt. Das Projekt wird gemeinsam mit der Pädagogischer Hochschule Karlsruhe zum 1. September 2019 starten.