Home | Sitemap | Kontakt | deutsch  | Impressum | Data Protection | KIT
Events
Monday, 03 Feb 2020
Semesterkolloquium WS 2019/2020
Wednesday, 05 Feb 2020
Informatik-Sonderkolloquium: "Briefly confused? It's not you, it's the context"
Thursday, 06 Feb 2020
Meet & Prove
Friday, 07 Feb 2020
CoderDojo
Friday, 14 Feb 2020
CoderDojo

Weitere Veranstaltungen...
Informatics with profile.
Instagram  
Stay up to date - with our RSS service!
RSS-Feed

Our latest news are also available as a RSS Feed.
Sign up for RSS-News

Fakultät für Informatik verabschiedet ihren Geschäftsführer Dr. Wilhelm Denz in den Ruhestand

Fakultät für Informatik verabschiedet ihren Geschäftsführer Dr. Wilhelm Denz in den Ruhestand
author:

Barbara Dörrscheidt

date: 27.01.2010
Wilhelm Denz gemeinsam mit seinem Nachfolger Peter Steinhaus
Wilhelm Denz gemeinsam mit seinem Nachfolger Peter Steinhaus (Foto: Barbara Dörrscheidt)

Fakultät für Informatik verabschiedet ihren Geschäftsführer Dr. Wilhelm Denz in den Ruhestand

Nach 24 Jahren an der Fakultät, davon 22 Jahren als Geschäftsführer, scheidet Dr. Wilhelm Denz im Februar aus seinem Amt aus. Mit Denz geht eine Persönlichkeit, die die Geschicke der Fakultät für Informatik über zwei Jahrzehnte wesentlich mitgeprägt hat.
1986 baut er als erstes eine zentrale Studien- und Prüfungsorganisation auf. Bereits zwei Jahre später übernimmt der Mathematiker die Geschäftsführung und damit auch gleich ein Großprojekt:  Mit dem Bau und Bezug des neuen Fakultätsgebäudes am Fasanengarten kann die zuvor zersiedelte Fakultät auf wenige Standorte zusammengeführt werden.
Denz realisiert in seiner Amtszeit zahlreiche zentrale Projekte, etwa eine rechnergestützte Haushaltsüberwachung, ein Haushaltsverteilungssystem mit Leistungskriterien, ein integriertes Fakultätsmanagementsystem oder den landesweit ersten Multimedia-Hörsaal. Auch dank seiner engagierten Öffentlichkeitsarbeit wird die Karlsruher Informatik darüber hinaus bundesweit zu einer der renommiertesten Adressen in Forschung und Lehre.

Dr. Wilhelm Denz wird am 29. Januar 2010 im Rahmen einer Festveranstaltung im Gastdozentenhaus verabschiedet. Seine Nachfolge tritt der Informatiker Dr. Peter Steinhaus an, der zuvor am Institut für Anthropomatik den Sonderforschungsbereich »Humanoide Roboter« koordinierte.