Home | Sitemap | Kontakt | english | Impressum | KIT

Workshop für mobile Softwareentwicklung

Workshop für mobile Softwareentwicklung
Autor:

Sebastian Schäfer

Links:
Quelle:

arconsis IT-Solutions

Datum: 02.02.2012

Workshop für mobile Softwareentwicklung

iOS Experten von arconsis IT-Solutions vermittelten Informatikstudenten Basics in Sachen mobile Software

 

Eine Wetter-App, der virtuelle Terminplaner oder mit dem Smartphone Kontakte im sozialen Netzwerk pflegen – Apps sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch nur für eine gut funktionierende Applikation mit konkretem Nutzen wird auch wirklich Speicherplatz auf dem mobilen Endgerät eingeräumt.

Wie man eine solche Anwendung professionell programmiert, bekamen im Januar zwölf Studenten der Fakultät für Informatik vom Karlsruher Mobile-Experten arconsis IT-Solutions vorgeführt. Der zweitägige Workshop beinhaltete vor allem praktische Übungen, um den Umgang mit zentralen Methoden, Werkzeugen und Frameworks zu vermitteln. So konnte eine solide Wissensbasis für ein weiteres Studium dieser Materie und die Umsetzung eigener App-Ideen geschaffen werden.

 Workshop für mobile SoftwareentwicklungAuch in Zukunft sind weitere Praxiskurse und Vorlesungen mit der Firma arconsis rund um das Thema mobile Software-Entwicklung am KIT geplant. So können die Karlsruher Informatikstudenten von der langjährigen Erfahrung der iOS-Experten profitieren. „Mit arconsis haben wir den richtigen Partner für unser Programmierpraktikum gefunden und können unseren Studenten so neben der Theorie praxisnahes Expertenwissen anbieten“, so Prof. Ralf Reussner von der Fakultät für Informatik.

Die arconsis IT-Solutions GmbH mit Sitz in der Technologieregion Karlsruhe wurde im Jahr 2006 von Achim Baier und Wolfgang Frank gegründet und betreut seitdem mittelständische Unternehmen und Konzerne aus unterschiedlichen Branchen bei der Realisierung ihrer IT-Projekte. arconsis bietet IT-Dienstleistungen in den Bereichen „Mobile Enterprise“ und „Adaptive Enterprise“ an. Durch den Einsatz von Wissen und Methoden aus dem Umfeld der Lean- und Agilen-Softwareentwicklung befähigt arconsis ihre Kunden, schnell auf veränderte Marktbedingungen und neue technologische Herausforderungen zu reagieren und damit als „Adaptive Enterprise“ zu agieren. Der zunehmende Bedarf, Daten und Informationen an jedem Ort und zu jeder Zeit verfügbar zu haben, ist die Grundlage von „Mobile Enterprise“. Das notwendige hohe Maß an Innovation und Flexibilität erfordert hierbei Erfahrungen sowie angemessene und  reife Werkzeuge und Technologien.Workshop für mobile Softwareentwicklung

arconsis ist über verschiedene Netzwerke, wie das CyberForum e.V. oder den Verein der Karlsruher Software-Ingenieure e.V. stark mit der Region Karlsruhe verbunden. Zudem beteiligt sich die Firma gemeinsam mit dem Forschungszentrum Informatik (FZI) an Forschungsprojekten zur Verbesserung, Beschleunigung und Vereinfachung von mobiler Softwareentwicklung.

 

(Bilder:arconsis)