Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | KIT

TM - Institut für Telematik

Das Institut für Telematik befasst sich mit verschiedensten Aspekten der rechnergestützten Kommunikation. Das Spektrum der Forschungsarbeiten reicht von innovativen Netztechnologien und Protokollen bis hin zum Anwendungs- und Dienstmanagement. Dabei wird sowohl die klassische Telekommunikation als auch das Internet in Forschung und Lehre berücksichtigt.

Hohe Beachtung finden derzeit Themen im Bereich der Mobilkommunikation, beispielsweise zu mobilen Ad-hoc Netzen und dem Mobilitätsmanagement zukünftiger Systeme der Mobilkommunikation, sowie Sensornetze. Eine Herausforderung stellen, nicht nur in der Mobilkommunikation, selbstorganisierende Kommunikationssysteme dar. Sie werden zurzeit in mehreren Forschungsprojekten berücksichtigt, die sich etwa mit der detaillierten Analyse und Messung von Peer-to-Peer Netzen und Overlay-Netzen befassen oder die den Einsatz solcher selbstorganisierender Netze im Rahmen der Internetökonomie für die Unterstützung elektronischer Märkte untersuchen.

Die Integration immer kleinerer Geräte in Kommunikationsumgebungen wird ebenfalls in mehreren Forschungsprojekten untersucht.
Ambient Technologies und ubiquitäre Informationstechnologien

seien in diesem Zusammenhang als Stichworte genannt sowie die zunehmend populären Sensornetze.

Auch Fragestellungen der Netzsicherheit werden betrachtet, u. a. im Hinblick auf Implementierungsaspekte oder bzgl. der Integration mit der Mobilkommunikation und mobilen Ad-hoc-Netzen sowie hinsichtlich der Bereitstellung von PKI-Infrastrukturen.

Das Management von Technologien und Informations-dienstleistungen moderner Kommunikationsnetze wird ebenfalls thematisiert. Auf serviceorientierte Architekturen (SOA) konzentrieren sich die Arbeiten zu Konzepten und Techniken von fortgeschrittenen Web-Anwendungen. Es wird u.a. untersucht, wie mittels einer SOA Geschäftsprozesse qualitätsgesichert unterstützt werden können.
Im Rahmen des Web-Engineerings stehen systematische Ansätze zur Entwicklung und Evolution von Anwendungen im World Wide Web im Mittelpunkt. Durch die Beteiligung an zahlreichen Forschungs- und Industrieprojekten schlägt das Institut für Telematik eine Brücke zwischen Grundlagen- und industrienaher Forschung.

Forschungsgruppen Kontakt
Cooperation & Management Prof. Dr. S. Abeck
Pervasive Computing Systems Prof. Dr. M. Beigl
Institut für Angwandte Informatik Prof. Dr. V. Hagenmeyer
Dezentrale Systeme und Netzdienste Prof. Dr. H. Hartenstein
Management komplexer IT-Systeme Prof. Dr. B. Neumair
Distributed and Parallel High Performance Systems Prof. Dr. A. Streit
Telematik Prof. Dr. M. Zitterbart
Telematik

Dr. I. Baumgart

(Young Investigator Group)

Telecooperation Office (TecO)
   
Emeritierter Professor
Telematik Prof. em. Dr. G. Krüger
TM - Institut für Telematik