Doppelmaster

Die KIT-Fakultät für Informatik bietet zwei Doppelmaster-Programme zur Zeit an: Doppelmaster Informatik mit dem Insitut Polytechnique de Grenoble und Doppelmaster Kryptographie mit der Université de Rennes (weiter Informationen unter: Doppelmaster-Programm). Die Hälfte des Masterstudiums wird jeweils an der Heimat- und an der Partnerhochschule absolviert. Nach erfolgreichem Absolvieren des Masterstudiums erwerben Studierende neben dem Abschluss des KIT den Abschluss der Partnerhochschule. Der Studienplan ist zwischen den Hochschulen abgestimmt und die Studierenden folgen einem vorgegebenen Curriculum. Beide Programme werden von der Deutsch-Französische Hochschule unterstützt.

Der Doppelmaster ist gegenüber dem Parallelstudium abzugrenzen!

Zurück zur Übersicht