Home | Sitemap | Kontakt | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Software Engineering

Software ist der Grundstein der Digitalisierung: Softwarebasierte Dienste sind aus dem Alltag nicht wegzudenken, ihr Anteil in der Gesellschaft steigt kontinuierlich. Dabei stellen neue Einsatzgebiete, wie beispielsweise moderne Mobilitätssysteme in Zukunft auch die Softwareentwicklung vor methodische Herausforderungen. Das Studienprofil deckt die methodischen und technologischen Kompetenzen, um systematisch komplexe Software-Systeme zu entwickeln, zu validieren und zu verifizieren. Im Profil Software Engineering können auch Veranstaltungen zu Compilerbau, Semantik und Verifikation belegt werden.

Absolventen des Studienprofils „Software Engineering“ sollen die methodischen und technologischen Kompetenzen besitzen, systematisch komplexe Software-Systeme zu entwickeln und zu evolvieren, zu validieren und zu verifizieren. Zum Software Engineering gehören Kompetenzen in der Anforderungsermittlung, der Modellierung bei Architektur-Entwurf und Programmierung, des Testens und der formalen Analyse. Auch vertiefte Kenntnisse in Programmiersprachen/Compilerbau oder Verifikation sind hilfreich, in vielen Anwendungen sogar unverzichtbar.

 

Allgemeines
Bedingungen
Liste der Lehrveranstaltungen