KIT-Fakultät für Informatik

Die ca. 40 Forschungsgruppen sind in sieben Instituten organisiert und bieten die Grundlage für ungewöhnlich breit angelegte Forschungsaktivitäten in der Informatik.

 

Viele Gruppen nehmen an großen interdisziplinären Forschungsprojekten und Sonderforschungsbereichen teil. Daran sind häufig ingenieurwissenschaftliche Fakultäten, andere Hochschulen und andere Forschungseinrichtungen beteiligt.