KIT-Fakultät für Informatik

Veranstaltungskalender

 
Filter…
zurücksetzen
Zielgruppe
Veranstaltungsart
Reihe
Datum
zurücksetzen
22.Okt
15:00
KIT-Fakultät für Informatik
Geb. 50.34 -101
Dear doctoral researchers:
 
+++ Important: We need your help! Due to the current corona situation, we would like to change the convention regulations to allow online meetings. We, therefore, need enough participants to achieve the quorum required for this change and the election of a new board. +++
 
We are glad to invite you to the next general assembly of the convention of the doctoral researchers at the KIT Department of Informatics. We warmly invite all accepted and not-yet-accepted doctoral researchers to join.
 
Important: In order to comply with the current restrictions for meetings, please register until Monday by e-mail to informatik-doktoranden-vorstand@lists.kit.edu (i.e. until including Oct 19).
 
After discussing the latest news from KIT, there are going to be elections of the board. Therefore, we are strongly looking for candidates for all board positions (chairman, vice chair and board members). Every accepted doctoral researcher is allowed to run for a position.
 
The board also suggests the convention to change the convention regulations in order to allow boards with less members, to allow online meetings, and to align the admittance to the general assembly with KIT principles (see below).
 
Preliminary agenda of the general assembly:
  1. Welcome
  2. Assertion of the quorum
  3. Commitment of the agenda
  4. News from KIT
  5. Decision on the minutes of the last meetings in March 2019 and October 2019 (see attachment)
  6. Changes of the convention regulations
  7. Election of the board
  8. Discussion about signing statements (among others CO 2 compensation, sustainable investment strategy of VBL)
  9. Misc.
 
If you have any questions, feel free to get in touch with us.
 
Best regards,
 
Marian Turowski
on behalf of the board
26.Okt
online
Taucht ein in die Welt der Roboter!
Roboter sind wahre Alleskönner: Sie erforschen fremde Planeten, spielen Schach oder Fußball und helfen uns Menschen im Haushalt und bei der Arbeit.
In unserem Science Camp Robotik Online hast du die Möglichkeit, von zu Hause aus mit dem humanoiden Roboter NAO zu arbeiten. Du lernst, was einen humanoiden Roboter ausmacht und wirst allein oder in einer Kleingruppe einen NAO graphisch von deinem Rechner aus steuern und ihm neue Dinge beibringen. Per Livestream kannst du dein Programm an einem realen NAO-Roboter in unserem Institut testen und sehen wie der Roboter deinen Instruktionen folgt. Lasst den NAO laufen, sprechen, tanzen und noch vieles mehr!
Jede und Jeder von euch kann seine eigenen Forscheraufgaben festlegen. Ihr könnt einzeln oder in Gruppen zusammenarbeiten. Wir unterstützen euch per Chat und Video im Laufe des Camps und sind täglich von 9:00 bis 15:00 Uhr für euch erreichbar. Um das Camp Feeling zu erhalten, wollen wir jeden Tag gemeinsam mit einem „virtuellen“ Frühstück in den Tag starten.
26.Okt
09:00
online via zoom
Galt die Informatik lange Zeit als Disziplin für Hardwarefreaks und Kellerkinder, so hat sie sich im Zuge der Digitalisierung zu einem elementaren Bestandteil des Alltags entwickelt und findet heute in fast allen Lebensbereichen Anwendung: ob in PCs, Autos, Flugzeugen, Handys, Haushaltsgeräten, aber auch in der Medizin, im Film oder in der Kommunikation - sie ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken.
Habt ihr Lust, das Fach Informatik gemeinsam mit anderen kennenzulernen, euch mit Informatikthemen praktisch zu beschäftigen, gemeinsam mit uns eure ersten Schritte als Coder*in zu gehen und dabei mehr über die Informatik und das Berufsfeld zu erfahren? Dann ist unser neues Science Camp Digital genau das Richtige für Euch!
Nach einer Einführung HTML erstellt jeder eine eigenen Website, die mithilfe von CSS und JavaScript ganz nach Belieben gestaltet werden kann. Jeden Morgen gegen 9 Uhr gibt's eine Einführung und die Aufgaben des Tages, an denen ihr dann individuell ganz in eurem eigenen Tempo arbeiten könnt. Während dieser Zeit stehen euch die ganze Zeit unsere Tutor*innen aber auch die Community der anderen Teilnehmer*innen zur Seite. Nachmittags treffen wir uns dann wieder online zur Besprechung der Ergebnisse.
An einem Workshop-Tag unternehmen wir einen kleinen Ausflug in die Welt der Robotik. Ihr lernt die wichtigsten Grundlagen der Programmierung ganz von Anfang an und könnt mithilfe einer grafischen Programmieroberfläche von zu Hause aus einen Roboterarm hier am KIT bewegen und steuern.
Daneben gibt‘s natürlich auch einen Einblick in das Informatikstudium, den Campus und das Studileben in Karlsruhe.
Das Science Camp Digital richtet sich an Schülerinnen und Schüler von Klasse 8-10.
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Schüler*innen
26.Okt
17:30
Online via Zoom
Die Vortragsreihe beschäftigen sich mit dem Thema der künstlichen Intelligenz am KIT. Das Format besteht aus Kurzvorträgen zu relevanten KI-Forschungsaktivitäten und KI-Anwendungen und anschließender Diskussion. Ziel dieser Vortrags- und Diskussionsreihe ist, die Sichtbarkeit des Themas am KIT zu stärken.    
 
Programm:
Prof. Dr.-Ing. Laurent Schmalen, Communication Engineering Lab (CEL),
Design of Communication Systems using Machine Learning
Dr.-Ing. Tobias Käfer, Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB), Knowledge Graphs and how to use them to build Dynamic Systems
M.Sc. Johannes Bracher, Institut für Volkswirtschaftslehre (ECON),
Assembling, comparing and combining COVID-19 forecasts

Zoom-Link zur Veranstaltung:https://kit-lecture.zoom.us/j/65453709152?pwd=MUd4R3daUHJWUGpaalFITWgvSVJmdz09
Meeting-ID:654 5370 9152
Kenncode:521982
 
27.Okt
14:00
Dr. Regine Endsuleit
Diese Veranstaltung richtet sich an Studieninteressierte, die sich über den Bachelorstudiengang „Wirtschaftsinformatik“ am KIT informieren möchten.
Vorgestellt werden: Lerninhalte, Aufbau und Qualifikationsziele des Studiengangs, Berufsperspektiven und der Weg in den konsekutiven Master, die formalen Zugangsvoraussetzungen, der Bewerbungsprozess insgesamt sowie das hochschuleigene Auswahlverfahren. Darüber hinaus lernen Sie mögliche Kriterien für Ihre persönliche Studienentscheidung kennen. Aktives Nachfragen Ihrerseits ist dabei jederzeit ausdrücklich erwünscht!
Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache durchgeführt.
Sollten Sie kurzfristig an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, bitten wir Sie uns dies per E-Mail an info@ZIB.kit.edu mitzuteilen, um anderen Interessierten auf der Warteliste das Nachrücken zu ermöglichen.
Hinweis: Die Veranstaltung findet über zoom statt. Zeitnah vor Veranstaltungsbeginn wird der Link zum Meetingraum per Email an die bei der Anmeldung benutzten Emailadresse verschickt. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, wird ein Laptop, Tablet oder Handy mit Internetzugang benötigt.
05.Nov
14:00
Informationsveranstaltung
Online-Veranstaltung für "Informatik"
Dr. Regine Endsuleit
Diese Veranstaltung richtet sich an Studieninteressierte, die sich über den Bachelorstudiengang „Informatik“ am KIT informieren möchten.
Vorgestellt werden: Lerninhalte, Aufbau und Qualifikationsziele des Studiengangs, Berufsperspektiven und der Weg in den konsekutiven Master, die formalen Zugangsvoraussetzungen, der Bewerbungsprozess insgesamt sowie das hochschuleigene Auswahlverfahren. Darüber hinaus lernen Sie mögliche Kriterien für Ihre persönliche Studienentscheidung kennen. Aktives Nachfragen Ihrerseits ist dabei jederzeit ausdrücklich erwünscht!
Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache durchgeführt.
Sollten Sie kurzfristig an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, bitten wir Sie uns dies per E-Mail an info@ZIB.kit.edu mitzuteilen, um anderen Interessierten auf der Warteliste das Nachrücken zu ermöglichen.
Hinweis: Die Veranstaltung findet über zoom statt. Zeitnah vor Veranstaltungsbeginn wird der Link zum Meetingraum per Email an die bei der Anmeldung benutzten Emailadresse verschickt. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, wird ein Laptop, Tablet oder Handy mit Internetzugang benötigt.
05.Nov
18:00
Informationsveranstaltung
Mit Schwung ins 3. Fachsemester
Online (über zoom)
06.Nov
12:30
Web-Konferenz
Prof. Abeck , Forschungsgruppe Cooperation & Management
Das "Teamprojekt Softwareentwicklung" (TES) ist eine gemeinsam von der KIT-Fakultät für Informatik und der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften angebotene Lehrveranstaltung im Studiengang Wirtschaftsinformatik. Hierbei lernen die Teilnehmer ein umfangreiches Softwareprojekt mittels moderner Methoden im Team zu entwickeln. Eine inhaltliche Beschreibung und die mit der Veranstaltung verknüpften Lernziele finden sich im Modulhandbuch.
 
Termine im Wintersemester 2020/21 In der Auftaktveranstaltung werden die verschiedenen Themen von den Betreuern vorgestellt. Die Auftaktveranstaltung findet in der ersten Vorlesungswoche am 06.11.2020 (Fr.) um 12:30 Uhr per Web-Konferenz statt. Zur Durchführung der Auftaktveranstaltung wird Microsoft Teams verwendet. Über den folgenden Link können Sie der Auftaktveranstaltung beitreten: Web-Konferenz zur Auftaktveranstaltung
 
Die Anmeldung zur Vergabe eines Platzes in einem Team ist vom 06.11.2020 (Fr.) bis zum 15.11.2020 (So.) möglich. Die Teameinteilung wird am 16.11.2020 (Mo.) bekannt gegeben. Die offizielle Anmeldung im Studierendenportal des Campus-Management-Systems erfolgt nach der Teameinteilung.
11.Nov
18:00
Online
Nuo Li, Benedikt Schmidt
Machine Learning Leverages Industrial Operation - Opportunities, Good Practices, and Challenges
 
Today’s industrial production is nearly fully automized – examples last from the opening and closing of valves in process plants to robot’s motion in an automotive factory. However, automation may benefit from additional flexibility in terms of production variance for dynamic response to current demand. Furthermore, automation may in the future also be more robust against unforeseen events and break-downs.
 
Manufacturing processes of tomorrow – flexible, efficient, autonomous – cannot be realized purely by traditional automation approaches. Machine learning and industrial AI are key ingredients to realize the production of tomorrow – from scheduling what to produce, over adaption to individualized products, to fully autonomous operation in the future – with specific requirements, which prevent us from directly applying consumer ML methods out of the box.
 
In the first half of the tech talk , we will present ABB’s four-step process for co-innovation of industrial AI solutions, which helps to manage the multidisciplinary nature of machine learning development projects.  Along these four steps, we will present lessons learned, identified good practices and remaining challenges, like out-of-distribution detection, small data machine learning as well as combination of expert knowledge and machine learning.
 
In the second half of the talk, we will present technical details and results from a recently finished industrial research project on applying machine learning to industrial robotics.

Der TechTalk findet virtuell  im Live-Stream über MS Teams statt.
mehr…
alle

Veranstaltungsreihen an der Fakultät